AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Garantie

Unsere Cateringprodukte werden für Sie frisch von unseren Köchen und Fachkräften zubereitet. Alle Torten und Kuchen werden ebenfalls täglich in unserer Tortenmanufaktur von Hand angefertigt. Die Torte sollte nach Erhalt gekühlt werden.

Da im SowohlAlsAuch handwerklich gearbeitet wird, sind  Abweichungen der angegebenen Größen und Gewichte und im Aussehen nicht vermeidbar und geben keinen Anspruch auf Minderung oder sonstige Gewährleistungsrechte.
Da es sich um frische Lebensmittel handelt, ist die Bestellung verbindlich, d.h. ein Umtausch ausgeschlossen.

Die zum Versand verwendeten Kartonagen, Platten, Folien und Füllmittel dienen ausschließlich dem Schutz der Torte und können während des Versandes beschädigt oder verschmutzt werden.

Beauftragung und Bezahlung

Der Auftrag wird erst nach beidseitiger schriftlicher Auftragsbestätigung (im günstigsten Fall per E-Mail) von uns ausgeführt.

Die Pölkow/Rautenberg GbR akzeptiert Zahlungen ausschließlich per Überweisung oder Kreditkarte mit einem Zahlungsziel von 3 Wochen oder als Barzahlung vorab. Sollte der zu zahlende Betrag mehr als vier Wochen nach Rechnungslegung bei  der Pölkow/Rautenberg GbR nicht eingegangen sein, ist eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 10,00 zu entrichten.

Lieferung

Die Pölkow/Rautenberg GbR vertreibt Torten und Catering in Berlin und Umgebung bis zu 100 km von unserem Standort Berlin-Prenzlauer Berg entfernt. Die Zustellung erfolgt größtenteils mit unseren eigenen Kühlfahrzeugen, ggf. über DHL oder Kurierservice zu den üblichen Bedingungen.
Angaben zur Lieferuhrzeit sind nicht punktgenau einzuhalten, und können bis zu 90 Minuten variieren. Wir sind bemüht, zu der von Ihnen genannten Lieferzeit zu liefern, so dass Ihre Sendung rechtzeitig verfügbar ist.

Versand,  Lieferkosten und Abholungskosten

Versand, Lieferkosten und Abholungskosten sind im Angebot mit enthalten und richten sich nach der Entfernung zu unserem Herstellungsort in der Kollwitzstrasse in 10435 Berlin, Prenzlauer Berg.

Die korrekte Auslieferung

Die Zustellung der Sendung erfolgt durch Lieferung an die angegebene Lieferadresse. Ist die Lieferadresse fehlerhaft, unvollständig oder ist der Empfänger unter der Adresse nicht bekannt, trägt der Besteller die Verantwortung. Die Pölkow/Rautenberg GbR behält sich in diesen Fällen vor, den kompletten Betrag in Rechnung zu stellen. Wird eine Sendung wegen einer nicht korrekten Lieferanschrift an die Pölkow/Rautenberg GbR zurückgesandt oder verbleibt in der Konditorei/Backstube und wird nach Rücksprache mit dem Auftraggeber mit der korrekten Anschrift erneut ausgeliefert, so werden die Versand,  Lieferkosten dem Kunden erneut in Rechnung gestellt.

Der Besteller ist damit einverstanden, dass die Übergabe der Sendung auch an eine andere Person erfolgen darf, von der den Umständen nach angenommen werden kann, dass sie zur Annahme der Sendung berechtigt ist.
Hierzu zählen insbesondere in den Räumen des Empfängers Anwesende, seine Angehörigen, sowie Hausbewohner und Nachbarn. Bei einer Versendung an eine Geschäftsadresse (z.B. Unternehmen, Gastronomiebetriebe, Hotels, Kliniken, öffentliche/private Verwaltung, Praxen) gilt die Sendung mit der Übergabe an das dort erreichbare Personal, das typischerweise zur Entgegennahme befugt ist (z.B. Empfang), als zugestellt.

Der Beförderer ist nicht verpflichtet, die Sendung zu hinterlassen, insbesondere wenn geeignete Behältnisse fehlen, diese unzugänglich, unkenntlich oder andere unverhältnismäßige Schwierigkeiten eine Ablieferung unzumutbar machen. Nach den Bedingungen des Beförderers als unzustellbar geltende Sendungen dürfen an die Pölkow/Rautenberg GbR zurückgesendet werden. Hierzu gehört z.B. auch, wenn die Annahme oder die Abgabe einer Empfangsbestätigung verweigert wird.

Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft Mitwirkungspflichten, so ist die Pölkow/Rautenberg GbR berechtigt, den insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen.

Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Pölkow/Rautenberg GbR trägt nicht die Verantwortung für eine entstandene Qualitätsminderung oder andere Schäden, die dadurch entstehen, dass die Lieferung nicht beim Zusteller abgeholt wird oder der Besteller/ Empfänger oder andere empfangsbereite Person zu der vereinbarten Lieferzeit nicht anzutreffen ist.

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Berlin.

Reklamationen

Sollte einmal eine Bestellung nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausgeführt worden sein, wenden Sie sich bitte an uns:

Pölkow/Rautenberg GbR
Kollwitzstrasse 88
10435 Berlin
kaffeehaus@tortenundkuchen.de
Tel +49 (0)30 41715064